24.09.2018 Montag Edeka Markt knackt 4.000 € Marke

Michael Weinberg und Jürgen Schlünder mit dem neuen Plakat zur Aktion.

EDEKA Markt Michael Weinberg "knackt" 4.000-Euro-Marke! 

Im EDEKA-Markt Weinberg in Grube bittet Inhaber Michael Weinberg seit Juni 2015 seine Kunden darum, Pfandbons am Leergut-Automaten der DLRG zu überlassen – und das mit großem Erfolg: Zwischen Juni 2015 und Juli 2018 haben die EDEKA-Kunden bereits Pfand in einer Gesamtsumme von über 4.000,- Euro gespendet.

Michael Weinberg, der den EDEKA-Frischemarkt in der Grube betreibt, konnte sich am 13.07.2018 gemeinsam mit dem Vorsitzenden der DLRG Dahme e.V., Jürgen Schlünder freuen: Bei der regelmäßigen Leerung der DLRGSpendenbox wurde die 4.000-Euro-Spenden-Marke überschritten!" Die DLRGPfandspenden-Box im Edeka Grube ist stets gut gefüllt!" freuen sich Jürgen Schlünder und Michael Weinberg.

Gemeinsam wurde das neues Dankesplakat ausgehangen, um allen Kunden für ihre Spendenbereitschaft zu danken und gleichzeitig um weitere Unterstützung für die DLRG zu bitten.

Kategorie(n)
Wasserrettung, Ausbildung, Aktiv, Mitglieder, Einsatz, Vorstand, Presse, Präsidium, Landesverband

Von: Jürgen Schlünder

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Jürgen Schlünder:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden